Innovatives Lernen am größten Ordensspital Österreichs

Mit seinen 30 Abteilungen bietet das Klinikum Wels-Grieskirchen Auszubildenden ein umfassendes Lehr- und Entwicklungsangebot. Das direkt am Standort Wels situierte Ausbildungszentrum für Gesundheits- und Pflegeberufe setzt auf enge Kooperation zwischen den Lehrenden und den Kollegen im Krankenhausbetrieb.

OÖ Nachrichten Spezial vom 28.01.2017 | Druckauflage: 152350
Suchbegriff: Klinikum Kreuzschwestern Wels

Blutbank in Wels wird geschlossen – Job-Garantie für Mitarbeiter

Die Blutbank im Klinikum Wels-Grieskirchen wird im Laufe des Jahres geschlossen. Davon betroffen sind 9 MitarbeiterInnen. Sie werden in anderen Bereichen übernommen.

OÖ Nachrichten Welser Zeitung vom 27.01.2017 | Druckauflage: 19123
Suchbegriff: Klinikum Wels- Grieskirchen GmbH

Bekannte Absolventin: Monika Sommer-Sieghart

Monika Sommer-Sieghart wird Direktorin im Haus der Geschichte. Nach der Matura in der Kreuzschwesternschule Linz studierte sie in Graz und Wien Geschichte.

OÖ Nachrichten vom 27.01.2017 | Druckauflage: 135626
Suchbegriff: Kreuzschwestern

Hepatitis ist heute gut behandelbar

In Österreich sind rund 120.000 Menschen von chronischer Hepatitis B oder C betroffen. Wie man sich davor schützt, weiß der Hepatologe Harald Hofer, Leiter der Abteilung für Innere Medizin I im Klinikum Wels-Grieskirchen.

Raiffeisen Zeitung vom 26.01.2017 | Druckauflage: 42264
Suchbegriff: Klinikum Wels- Grieskirchen GmbH

Klinikum Wels-Grieskirchen: Neuer Arbeiterbetriebsrat gewählt

Herbert Pamer wurde als Vorsitzender des Arbeiterbetriebsrats im Klinikum Wels-Grieskirchen wiedergewählt. Er ist seit 2000 im Amt und vertritt die Interessen der Belegschaft für weitere 5 Jahre.

OÖ Nachrichten Welser Zeitung vom 24.01.2017 | Druckauflage: 17695
Suchbegriff: Klinikum Kreuzschwestern Wels

Wege aus dem Schmerz

Schmerzen sind ein häufiges Leitsymptom für die unterschiedlichsten Erkrankungen. Der akut einsetzende Schmerz hat eine wichtige Warnfunktion für den Körper. Chronische Schmerzen können oft nur durch Medikation plus physikalische und psychologische Therapie behandelt werden. Mehr zu diesem Thema erfahren Sie beim Expertengespräch in der Privatklinik Hochrum: 1. Februar, 19 Uhr.

Tiroler Tageszeitung Magazin vom 22.01.2017 | Druckauflage: 117367
Suchbegriff: Privatklinik Hochrum

Gymnasium Ort: Verschränkte Ganztagsklasse ab Herbst

Als erste Schule im Salzkammergut bietet das Gmundner Gymnasium Ort der Kreuzschwestern ab Herbst eine erste Klasse als Ganztagsklasse mit verschränktem Unterricht an.

nachrichten.at vom 19.01.2017 | Druckauflage: 0

 

Volksschule Linz zur „Expertenschule“ zertifiziert

Kürzlich erhielt die Volksschule des Schulvereins der Kreuzschwestern in Linz die Zertifizierung „Expertenschule“ für ihre vorbildliche Arbeit im Bereich der digitalen Bildung. Die Ernennung zur „Expertenschule“ erfolgte von eEducation Austria, einer Plattform des Bildungsministeriums zur Förderung der digitalen Erziehung.

An der Volksschule der Kreuzschwestern in Linz freut man sich ganz besonders über die Auszeichnung, da der Erwerb von digitalen Kompetenzen schon seit längerem großgeschrieben wird. Bei der Arbeit mit SMARTBoards und Tablets werden die Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler laufend geschult. Besuche im Computerraum steigern das Wissen und die Sicherheit der Kinder im Umgang mit neuen Medien zusätzlich.
So gelang es der Schule bereits kurz nach der Gründung der eEducation Austria, zur „Expertenschule“ ernannt zu werden – eine von vielen nachgewiesenen und zertifizierten Aktivitäten der Kreuzschwestern-Volksschule in Linz. Diese ist sogar die „meistzertifizierteste“ Volksschule Österreichs.

Spezialambulanz für Alkoholkranke

Seit 2016 gibt es im Klinikum Wels-Grieskirchen eine Ambulanz für schwer Alkoholkranke. Mit Hilfe eines Medikaments und mehrjähriger Gruppentherapie sollen die Patienten dadurch langfristig trocken werden.

Neues Volksblatt vom 14.01.2017 | Druckauflage: 21000
Suchbegriff: Klinikum Kreuzschwestern Wels