Klinikum Wels-Grieskirchen bei der AustroDoc Graz

Das Klinikum Wels-Grieskirchen war kürzlich bei der AustroDoc Graz, der Messe der österreichischen Kliniken, und informierte Medizinstudierende und Ärzte in Ausbildung über Job- und Ausbildungsmöglichkeiten im Klinikum.

Facebook vom 30.11.2017 | Druckauflage: 0
Suchbegriff: Klinikum Wels- Grieskirchen GmbH | Clip-ID: 74288548

Neue Ausgabe des Kreuzschwestern-Magazins

Magazin zum PDF-Download

Magazin online durchblättern

Herz-OP ohne Narkose

Die meisten Blutgerinnsel, die einen folgeschweren Schlaganfall auslösen können, entstehen beim Vorhofflimmern in der linken Vorkammer des Herzens an einem bestimmten Ort – dem sogenannten Herzohr. Weltweit Standard ist ein Herzohrverschluss unter Vollnarkose und mittels Einführen einer Ultraschallsonde in die Speiseröhre. Seit diesem Jahr wird am Klinikum Wels-Grieskirchen der Herzohrverschluss ohne Narkose angewendet.

Bezirksrundschau Wels vom 30.11.2017 | Druckauflage: 50773
Suchbegriff: Klinikum Kreuzschwestern Wels | Clip-ID: 11045471

Leiterin der Kreuzschwestern-BAfEP Linz zur Hofrätin ernannt

Der Bundespräsident hat der Leiterin der BAfEP (BildungsAnstalt für ElementarPädagogik) im Schulverein der Kreuzschwestern in Linz, Frau Prof. Mag. Elisabeth Fahrnberger, den Titel Hofrätin verliehen. Die Urkunde wurde vom Oö. Landeshauptmann und vom Landesschulratspräsident übergeben.

Facebook vom 30.11.2017 | Druckauflage: 0
Suchbegriff: Kreuzschwestern | Clip-ID: 74282015

Sprachengewirr im Spital

„Rund 80 Prozent der Behandlungsfehler sind auf mangelnde Kommunikation zurückzuführen. Kommunikation ist die Fehlerquelle Nummer 1 im Spital“, sagte Sr. Gabriele Schachinger bei ihrer Eröffnungsrede anlässlich des Internationalen Kongresses der OÖ. Ordensspitäler. Sie wies auf unterschiedliche Ursachen für verunglückte Arzt-Patienten-Gespräche hin. Die Hierarchie gehört ebenso dazu wie Übermüdung und mangelnde Unternehmenskultur.

Kirchenzeitung (Diözese Linz) vom 30.11.2017 | Druckauflage: 30111
Suchbegriff: OÖ Ordensspitäler GmbH | Clip-ID: 11041399

Die stilisierte Kunst des Weines

Von 8. bis 10. Dezember findet jeweils von 9.30 bis 17 Uhr in der Privatklinik Hochrum die Ausstellung „Die stilisierte Kunst des Weines“ inklusive Weihnachtsbasar statt. Es werden von Bildhauer Stefan Egger handgefertigte Stücke aus Holz, wie Krippenfiguren oder aber auch kleines Feines zu sehen und zu erwerben sein.

Bezirksblätter Hall/Rum vom 29.11.2017 | Druckauflage: 20585
Suchbegriff: Privatklinik Hochrum | Clip-ID: 11042147

100 Jahre Kreuzschwestern-Schulen Linz: Führungen für Ehemalige

Die Direktionen des Schulzentrums der Kreuzschwestern in Linz bieten anlässlich des 100-jährigen Bestehens Führungen durch das Schulhaus für ehemalige SchülerInnen an.

Kslinz.at vom 28.11.2017 | Druckauflage: 0
Suchbegriff: Kreuzschwestern | Clip-ID: 74272100

Schulterschmerzen – hier klemmt es oft

Die am häufigsten gestellte Diagnose bei Schulterschmerzen – ohne vorangegangenen Unfall – ist das Impingement-Syndrom. Sinngemäß bedeutet es „Zusammenstoß“, denn die Schmerzen werden durch den unerwünschten Kontakt von Knochen mit Sehnen verursacht. Ein Bericht von Priv.-Doz. Dr. Sepp Braun, Facharzt für Orthopädie und Traumatologie, Privatklinik Hochrum.

Tiroler Tageszeitung Magazin vom 26.11.2017 | Druckauflage: 100100
Suchbegriff: Privatklinik Hochrum | Clip-ID: 11033580

Expertengespräch in der Privatklinik Hochrum

In der Privatklinik der Kreuzschwestern in Hochrum (T) findet am 29.11. um 19 Uhr ein Expertengespräch zum Thema „Schulterbeschwerden ohne Unfall“ statt. Die Referenten: Priv.-Doz. Dr. Sepp Braun (Facharzt für Orthopädie und Traumatologie) und Priv.-Doz. Dr. Christian Hoser (Facharzt für Unfallchirurgie und Sporttraumatologie).

Tiroler Tageszeitung vom 24.11.2017 | Druckauflage: 94665
Suchbegriff: Privatklinik Hochrum