Maturavorbereitung der besonderen Art

Angehende Maturantinnen und Maturanten der AHS der Kreuzschwestern Linz absolvierten ein Maturatraining der besonderen Art: Sie besuchten einen Impro-Theater-Workshop bei Jim Libby von der bekannten Wiener Impro-Gruppe „English Lovers“. 

Die mündliche Matura in den lebenden Fremdsprachen besteht seit Einführung der Zentralmatura zu großen Teilen daraus, verschiedenste Themen abwechslungsreich und situationsadäquat zu diskutieren. Dafür brauchen die Schülerinnen und Schüler neben ausgezeichneten Sprachkenntnissen auch Ideenreichtum und eine Prise Impro-Geist.

Genau das wurde kürzlich von SchülerInnen der Kreuzschwestern-AHS Linz mit dem Schauspieler Jim Libby trainiert. Dabei galt es, unzählige Fragen zu beantworten: Was will dir dein Gegenüber wohl zeigen? Was passiert, wenn alle – ohne zu sprechen und ohne einander zu beeinflussen – ein gemeinsames Tableau (Standbild) bilden? Wie fühlt es sich an, wenn dein Gegenüber immer mit Ablehnung auf deine Vorschläge reagiert?

Es war anstrengend, spannend, lustig und auch ziemlich beeindruckend, waren sich die Jugendlichen einig. „If you can’t get out of something – get into it“ ist die Botschaft, die alle für die Matura mitnehmen und vielleicht auch für die eine oder andere Lebenssituation.

Improtheater ahs kreuzschwestern linz

Foto: © Kreuzschwestern

Auszeichnung von Fraunhofer-Institut für Kreuzschwestern-Kindergarten

weiterlesen

Maturavorbereitung der besonderen Art

weiterlesen

Schülerinnen der NMS Institut St. Josef bei internationalem Roboterwettbewerb

weiterlesen

Adventstimmung am Theresiengut

weiterlesen

Gemeinsame Adventfeier

weiterlesen

Dreifach ausgezeichnet

weiterlesen

Neue Ausgabe des Kreuzschwestern-Magazins

weiterlesen

Kreuzschwestern Magazin 03/2017

weiterlesen

Menschen helfen, ihre Berufung zu erkennen

weiterlesen