Bildung

Unsere Bildungseinrichtungen umfassen die gesamte Bandbreite frühkindlicher und schulischer Betreuung – vom Kindergarten über Pflichtschulen bis zur AHS und/oder berufsbildenden Schule.

Unsere Philosophie ist die Vermittlung einer fundierten Ausbildung sowie von Werten und Grundlagen für ein Leben im Sinne eines christlichen Miteinanders.

Schulverein der Kreuzschwestern OÖ

Zu den Einrichtungen des oberösterreichischen Schulvereins gehören neun Schulen (zwei Volksschulen, zwei Neue Mittelschulen, zwei Allgemeinbildende Höhere Schulen, eine Bundesbildungsanstalt für Kindergartenpädagogik BAKIP, eine Höhere Bundeslehranstalt für Wirtschaftliche Berufe HLW und eine internationale Schule LISA junior von 3-18 Jahren), sechs Kindergärten, drei Horte sowie ein Internat an insgesamt sechs Standorten (Linz, Wels, Steyr, Gmunden, Straßwalchen, Bad Goisern). Ca. 3.000 Kinder und Jugendliche werden insgesamt unterrichtet und betreut.

Zur Website

Schulverein der Kreuzschwestern OÖ

Pius-Institut der Kreuzschwestern (Bruck a.d.Mur/Stmk)

Das Pius-Institut ist eine Einrichtung für mehrfach beeinträchtigte Kinder, Jugendliche und Erwachsene und bietet eine private allgemeine Sonderschule, (Tages-)Werkstätten und koedukative Wohngruppen. Die Gestaltung von Lern- und Lebensformen, die Selbstbestimmung und Selbstverwirklichung der Menschen mit Behinderung ermöglichen sollen, sowie gesellschaftliche Integration und Normalisierung stehen im Vordergrund der Bemühungen.

Zur Website

Pius-Institut der Kreuzschwestern

Kindergarten Murlingengasse (Wien)

Der Kindergarten Murlingengasse der Kreuzschwestern ist ein privat-katholischer Kindergarten im 12. Wiener Gemeindebezirk und öffentlich gut erreichbar. Der zweigruppige Kindergarten bietet 45 Kindern im Alter von zwei Jahren bis zur Einschulung einen Platz. Für die ganzheitliche Entwicklung der Kinder sorgen die Kindergartenleiterin, zwei Kindergartenpädagoginnen und zwei Assistentinnen.

Kindergarten Murlingengasse

Schulträgerverein der Kreuzschwestern – Institut St. Josef (Feldkirch/Vbg)

Zur Förderung der unterschiedlichen Begabungen und Lebensplanungen junger Menschen bietet das Institut St. Josef als katholische Privatschule eine Vielfalt an Auswahlmöglichkeiten. Das Bildungsangebot umfasst eine Vorarlberger Mittelschule, eine ein-, drei- und fünfjährige Wirtschaftsschule, eine Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik mit einem Lehrgang für Sonderkindergartenpädagogik und Frühförderung, einem Kolleg für Kindergartenpädagogik sowie Übungskindergärten und einem Übungshort.

Zur Website

Kreuzschwestern Gemünden und Mengkofen (Bayern/D)

Die Kreuzschwestern in Gemünden und in Mengkofen betreiben sozialpädagogische Einrichtungen. Dazu zählen Kinder- und Jugendhort, eine heilpädagogische Tagesstätte, eine therapeutische Mädchengruppe und zwei Kindertagesstätten mit Kindergarten und Kinderkrippe, die Theodosius-Florentini-Schule (Gymnasium und Realschule) und ein Internat sowie ein Tagesheim (= offene Ganztagesschule). Insgesamt bieten die Einrichtungen am Standort Gemünden knapp 700 SchülerInnen und Kindern und in Mengkofen 70 Kindern einen Platz.

Zur Website

Kreuzschwestern Gemünden und Mengkofen

Gesundheit

Wir sind auf dem Gesundheitssektor in Oberösterreich, Tirol und in der Steiermark vertreten.

Mit der Ausrichtung auf unterschiedliche Schwerpunkte und medizinische Disziplinen leisten unsere Ordensspitäler einen wichtigen Beitrag zur Gesundheitsversorgung in Österreich.

Klinikum Wels-Grieskirchen (OÖ)

Das größte Ordensspital Österreichs, das Klinikum Wels-Grieskirchen, ist eine Fusion des Ordens der Kreuzschwestern (81%) und des Ordens der Franziskanerinnen (19%). Mit 1.227 Betten und rund 3.500 MitarbeiterInnen ist das Klinikum der größte Betrieb der Kreuzschwestern und das sechstgrößte Krankenhaus Österreichs. Der Standort Wels ist dabei der zentrale Schwerpunkt-Versorger, der Standort Grieskirchen bietet regionale Basisversorgung.

Zur Website

Klinikum Wels-Grieskirchen

Krankenhaus Sierning (OÖ)

Das Schwerpunktklinikum für ältere Menschen ist der Spezialist für Altersmedizin und die größte Sonderkrankenanstalt für Akutgeriatrie in Österreich. Das erfahrene, hochkompetente Team aus ÄrztInnen, Pflegefachkräften und TherapeutInnen erzielt seit Jahren eine außerordentlich hohe medizinische Erfolgsrate sowie höchste Zufriedenheit bei den betagten PatientInnen.

Zur Website

Krankenhaus Sierning

Privatklinik Graz (Stmk)

Mit 130 Betten und kompletter medizinischer Infrastruktur zählt die Privatklinik der Kreuzschwestern zu den größten Anbietern im privaten Gesundheitssektor in der Steiermark. Über 200 MitarbeiterInnen sorgen für das Wohlbefinden der PatientInnen. Jedes Jahr werden mehr als 6.000 PatientInnen behandelt und betreut.
Im selben Gebäude befindet sich auch ein modernes CT/MR-Institut.

Zur Website

Privatklinik Graz

PKA Private Krankenanstalt Wels (OÖ)

Die PKA Private Krankenanstalt Betriebs-Ges.m.b.H ist Betreiber von Einrichtungen im Gesundheitswesen, beginnend bei der Prävention bis hin zur Rehabilitation. Spezialgebiete sind die ambulante Rehabilitation für Herz und Lunge, medizinisches Training und Fitness, Physiotherapie, Massage und Physikalische Therapien.

Zur Website

Private Krankenanstalt Wels

Privatklinik Hochrum (Tirol)

Rund 90 niedergelassene FachärztInnen aus 17 medizinischen Fachgebieten bieten eine umfassende Behandlung nahezu aller Krankheitsbilder für die jährlich ca. 5.000 stationären und tagesklinischen PatientInnen. Die enge kollegiale Zusammenarbeit garantiert eine fächerübergreifende, ganzheitliche Betreuung der PatientInnen. Ständig anwesende StationsärztInnen sichern die notfallmedizinische Versorgung rund um die Uhr.

Zur Website

Privatklinik Hochrum

Soziales

In fünf österreichischen Bundesländern betreiben wir Wohn- und Pflegeeinrichtungen sowie betreutes Wohnen.

Die liebevolle und familiäre Unterstützung von Senioren und beeinträchtigten Personen mit unterschiedlichem Pflegebedarf ist unser größtes Anliegen.

Wohnen & Pflege Rudigier, Linz (OÖ)

Mit 100 Wohneinheiten für pflegebedürftige, betagte Menschen ist Rudigier eines der kleineren Häuser in Linz und bietet mitten in der Stadt eine angenehme Wohnqualität mit einem attraktiven, für alle BewohnerInnen zugänglichen Garten.

Für BesucherInnen ist das Haus bestens erreichbar, da direkt vor dem Eingang eine Bushaltestelle eingerichtet ist.

Zur Website

Wohnen & Pflege Rudigier Linz

Wohnen & Pflege Bruderliebe, Wels (OÖ)

In der Bruderliebe steht neben dem kompetenten Pflegeteam auch eine größere Gruppe von Kreuzschwestern für die umfassenden Bedürfnisse der 84 BewohnerInnen zur Verfügung.

Der große, schön gepflegte Garten sowie das Café sind beliebte Ziele für BesucherInnen, BewohnerInnen und MitarbeiterInnen.

Zur Website

Wohnen & Pflege Bruderliebe, Wels

Wohnen & Pflege St. Josef, Sierning (OÖ)

Das kleinste Haus für „Wohnen & Pflege“ stellt seinen 64 BewohnerInnen in vier Wohngruppen eine angenehme Lebensqualität sicher, für die auch besondere Bedürfnisse wie z.B. dementielle Erkrankungen speziell berücksichtigt werden.

Beliebt ist der Sierninger Eissalon im Haus, wo sich Jung und Alt treffen und die BewohnerInnen weiterhin am öffentlichen Leben teilhaben können.

Zur Website

Wohnen & Pflege St. Josef, Sierning

Wohnen & Pflege St. Raphael, Bad Schallerbach (OÖ)

Im neuesten Haus der Kreuzschwestern für „Wohnen & Pflege“ bieten 81 Wohneinheiten Raum für Privatsphäre, aber auch Gemeinschaft in den gemütlichen Wohnbereichen.

Der direkte Zugang in die denkmalgeschützte, historische Kapelle steht allen BewohnerInnen und BesucherInnen offen.

Zur Website

Wohnen & Pflege St. Raphael, Bad Schallerbach

Haus Elisabeth Laxenburg (NÖ)

Das Haus Elisabeth der Kreuzschwestern Laxenburg Alten- und Pflegeheim GmbH befindet sich 15 km südlich von Wien.

139 Plätze stehen für die Kurz- und Langzeitpflege zur Verfügung. Das Angebot des „Betreubaren Wohnens“ bietet 13 barrierefreie Wohnungen mit unterschiedlichen Nutzflächen und Raumstrukturen für ein begleitbares Leben bis ins hohe Alter.

In unmittelbarer Nähe und auch für ältere Menschen leicht erreichbar liegt der Schlosspark mit der Franzensburg.

Zur Website

Download Folder

Haus Elisabeth Laxenburg

Annaheim Graz (Stmk)

Das Annaheim der Kreuzschwestern liegt in bester infrastruktureller Lage und bietet raschen Anschluss in die Grazer Innenstadt.

Hier finden 81 Bewohnerinnen beste Pflege und Betreuung sowie liebevolle Zuwendung und ein Gefühl der Geborgenheit.

Zur Website

Annaheim Graz

St. Josefsheim Rein (Stmk)

Das St. Josefsheim der Kreuzschwestern im steiermärkischen Rein Gratwein ist ein Schwestern- und Pflegeheim für die Kurz- und Langzeitpflege.

Eine Kapelle im Haus dient als geistliche Raststätte für die 40 BewohnerInnen.

St. Josefsheim Rein

Antoniusheim der Kreuzschwestern (Ktn)

Im Antoniusheim der Kreuzschwestern finden Ordensschwestern und nahe Verwandte einen geeigneten Platz, um ihren Lebensabend zu genießen.

Zusätzlich befindet sich im Haus ein Kindergarten mit Hort, der vom Kärntner Caritasverbund betrieben wird.

Die ansässige Antoniusküche der Kreuzschwestern verwöhnt die Schwesterngemeinschaft, den Pflegebereich, den Kindergarten und Hort, ein nahe gelegenes Pflegeheim und Mittagsgäste täglich mit gesunden, hausgemachten Speisen.

Zur Website

Antoniusheim der Kreuzschwestern

Alten- Wohn- und Pflegeheim der Kreuzschwestern GmbH

Die Alten- Wohn- und Pflegeheim der Kreuzschwestern GmbH vereint das Antoniushaus in Feldkirch (Vbg) und das Haus St. Elisabeth in Hall in Tirol.

Im Antoniushaus wohnen 62 pflegebedürftige Menschen, die von einem bestens qualifizierten Team betreut werden.

Das Haus St. Elisabeth bietet mit dem schönen Klostergarten 27 Kreuzschwestern im Pensionsalter eine gute Betreuung.

Zur Website

Antoniushaus Feldkirch

Theresiengut (OÖ)

Das Theresiengut auf einem Bio-Bauernhof am Pöstlingberg in Linz begleitet Menschen mit geistiger Beeinträchtigung.

In verschiedenen Beschäftigungsbereichen und dem Wohnbereich werden die Menschen unterstützt und gefördert, dass sie in größtmöglicher Selbstbestimmung leben und Verantwortung für sich selbst übernehmen können.

Zur Website

Wohnen mit Service (OÖ)

Die Kreuzschwestern bieten in Linz ein neues Wohnkonzept “Wohnen mit Service“ für SeniorInnen an. Auf drei Stockwerken sind 18 Mietwohnungen zw. 52 und 61 m² untergebracht, die speziell auf die Bedürfnisse älterer Menschen ausgerichtet sind.

Die Mietwohnungen sind völlig eigenständige Wohnobjekte, die eine weitestgehend selbständige und unabhängige Lebensweise voraussetzen, jedoch zusätzliche Sicherheit im Alltag bieten.

Das neue Wohnkonzept für SeniorInnen befindet sich anschließend an Wohnen & Pflege Rudigier der Kreuzschwestern in der Stockhofstraße 2 in 4020 Linz.

Das Wohnprojekt „Wohnen mit Service“ ist ähnlich aufgebaut wie die bereits bekannten Wohnformen des betreubaren Wohnens, besticht jedoch durch die persönliche und vor allem individuelle Betreuung der Mieter durch eine eigene soziale Servicestelle, die als Ansprechperson vor Ort bei der Planung, Organisation und Koordination des täglichen Lebens zur Verfügung steht.

Die Mietwohnungen überzeugen durch ihre zentrale Lage – öffentliche Verkehrsmittel, Einkaufsmöglichkeiten, medizinische Versorgung, etc. in unmittelbarer Umgebung – und sind völlig eigenständige Wohnobjekte, die eine weitestgehend selbstständige Lebensweise voraussetzen. Durch das benachbarte Wohnen & Pflege Rudigier ist aber rund um die Uhr Hilfe in Notsituationen gewährleistet. Untertags wird der Zugang zum Gebäude von einer Portierstelle reguliert und jede Wohnung verfügt über eine eigene Videosprechanlage.

Entsprechende Serviceleistungen bieten einen entsprechenden Mehrwert für das Wohnen im Alter.
So besteht die Möglichkeit, verschiedene Unterstützungen wie Essensbestellungen, Wäscheservice, Wohnungsreinigung, Hausmeister oder Fahrdienste in individuellem Umfang in Anspruch zu nehmen.

Für detaillierte Informationen oder einen persönlichen Gesprächstermin kontaktieren Sie bitte:
Frau Sabine Puritscher
Leitung Servicestelle
Tel. +43 (0)732 / 664871-2510 oder sabine.puritscher@kem-gmbh.at

Wohnen mit Service Linz

Pius-Institut der Kreuzschwestern (Bruck a.d.Mur/Stmk)

Das Pius-Institut ist eine Einrichtung für mehrfach beeinträchtigte Kinder, Jugendliche und Erwachsene und bietet eine private allgemeine Sonderschule, (Tages-)Werkstätten und koedukative Wohngruppen. Die Gestaltung von Lern- und Lebensformen, die Selbstbestimmung und Selbstverwirklichung der Menschen mit Behinderung ermöglichen sollen, sowie gesellschaftliche Integration und Normalisierung stehen im Vordergrund der Bemühungen.

Zur Website

Pius-Institut der Kreuzschwestern

Beteiligungen

Überwiegend in den Sektoren Gesundheit, Bildung und Soziales angesiedelt, stellen unsere Beteiligungen an Betrieben eine Erweiterung unserer Kernkompetenzen dar.

Die Möglichkeit, Verpflegung, Textilmanagement, Sterilgutversorgung oder IT-Management über zuverlässige Partner abzuwickeln, stärkt uns bei der Erreichung unserer Ziele.

Kreuzschwestern Sierning GmbH

Die Kreuzschwestern Sierning GmbH repräsentiert als Rechtsträger des Krankenhauses Sierning und von Wohnen & Pflege St. Josef das „Sierninger Modell“: als erster Rechtsträger, der Einrichtungen aus dem Gesundheits- und Sozialbereich leitet, nützt er bereits seit 2006 ein großes Potential an Synergieeffekten zwischen diesen Bereichen. Mit mehr als 260 MitarbeiterInnen sind die Kreuzschwestern in Sierning einer der größten Arbeitgeber der Region.

Link zur Webseite

kem_sierning

Alten- und Pflegeheime der Kreuzschwestern GmbH

Der Rechtsträger von Wohnen & Pflege in Linz, Wels und Bad Schallerbach stellt in seinen Häusern die Kreuzschwestern-Qualität für BewohnerInnen und MitarbeiterInnen sicher. Alle Häuser sind in den letzten Jahren neu errichtet bzw. generalsaniert worden und bieten damit den bestmöglichen Wohnungsstandard von Pflegeheimen in Oberösterreich an.

Link zur Webseite

kem_alten_und_pflegeheime

Kreuzschwestern Küchen GmbH

Als Betreiber von Produktionsstandorten im Krankenhaus Sierning sowie in der Bruderliebe, Wels und St. Raphael, Bad Schallerbach stellt die „Ulrika-Küche“ die Verpflegung im Krankenhaus Sierning, in Pflegeheimen, Kindergärten und Horten sowie für Essen auf Rädern nach den Kriterien der „Gesunden Küche“ sicher. Daneben hat sie sich als Betreiber der Sierninger Konditorei und des Sierninger Eissalons einen Namen gemacht; Fest- und Hochzeitstorten sowie Veranstaltungscatering komplettieren das Angebot.

Link zur Webseite

kem_kuechen

OMS Objekt Management Service GmbH

Die OMS – OMS Objekt Management Service GmbH und OMS Hygiene- und Technikservice GmbH – ist ein Dienstleistungsunternehmen der Kreuzschwestern Europa Mitte GmbH. Durch kompetente Beratung und Betreuung begleitet sie ihre KundInnen aus den Märkten Gesundheit, Bildung und Soziales in den Bereichen Planen – Bauen – Betreuen. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Projektentwicklung.

Link zur Webseite

Logo oms

Akademie für Gesundheit und Bildung der Kreuzschwestern GmbH

Die Akademie für Gesundheit und Bildung mit Sitz in Wels bietet allen Berufsgruppen im Gesundheitswesen postgraduale Weiterbildungsmöglichkeiten in Form von Seminaren oder Kursen an.

Link zur Webseite

kem_akademie

 med & tex medizinprodukte & textilmanagement GmbH (53,33%)

med & tex ist ein gemeinschaftliches Unternehmen für Wäschemanagement der Kreuzschwestern, Elisabethinen und Franziskanerinnen. Sämtliche Textilien aus Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen sowie weiteren Betrieben werden bei med & tex gereinigt und aufbereitet.

Link zur Webseite

kem_med_u_tex

sauber & partner GmbH (49%)

sauber & partner ist eine gemeinsame Tochter der Elisabethinen Beteiligungs GmbH und der OMS Hygiene- und Technikservice GmbH. Das Unternehmen hat sich auf erstklassige Unterhalts- und Sonderreinigung im medizinischen und medizinnahen Bereich spezialisiert.

Link zur Webseite

kem_sauber_u_partner

x-tention Informationstechnologie GmbH (45%)

x-tention harmonisiert und integriert die unterschiedlichsten IT-Systeme von Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen sowie sozialen Einrichtungen, damit diese sich ganz auf Versorgung und Pflege konzentrieren können.

Link zur Webseite

kem_x-tention

SLI Sterilgut, Logistik und Instrumentenmanagement GmbH (31,9%)

SLI berät und unterstützt als Spezialist in der Sterilgutversorgung große Kliniken bei der sicheren und effizienten Aufbereitung von wiederverwendbaren Medizinprodukten. SLI ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Kreuzschwestern, Franziskanerinnen, Elisabethinen und der Sterilog Instrumentenmanagement GmbH.

 

Link zur Webseite

kem_sli

Vidamon GmbH (74%)

Vidamon unterstützt bei der Gesundheitskontrolle durch die Messung, Speicherung und Auswertung von Vitaldaten. Mittels einer Smartphone-App werden die Daten in einer persönlichen Gesundheitsakte auf einem sicheren Server gespeichert.

 

Link zur Webseite

kem_vidamon

OÖ Ordensspitäler Koordinations GmbH (20%)

In der OÖ Ordensspitäler Koordinations GmbH haben die sieben oberösterreichischen Ordensspitäler, die im Eigentum von fünf Ordensgemeinschaften stehen (Kreuzschwestern, Franziskanerinnen, Elisabethinen, Barmherzige Schwestern, Barmherzige Brüder) eine gemeinsame Plattform für Kooperationen.

 

Link zur Webseite

kem_ordensspitaeler

OÖ Augenlaser Betriebs GmbH (20%)

Die OÖ Augenlaser Betriebs GmbH ist eine Gemeinschaft von sieben Fachärzten für Augenheilkunde zusammen mit der Privaten Krankenanstalt Wels. Mit modernster Lasertechnologie hilft das OÖ Augenlaserteam bei Weit-, Kurz- und Stabsichtigkeit sowie Alterssichtigkeit.

 

Link zur Webseite

kem_augenlaser

Standorte

In der Provinz Europa Mitte leben und arbeiten ca. 550 Schwestern in insgesamt 57 Gemeinschaften.

Zusätzlich dazu sind wir Kreuzschwestern mit einer großen Anzahl von sozialen Einrichtungen, Spitälern und Ausbildungsstätten vertreten.